zeitgenössisches Theater frisch serviert

TRAKL. EIN TOTENTANZ

Kein Theaterabend,
keine Lesung,
keine Performance.

Aber Trakl, wie er spricht und durch Wörter verzaubert.
Vielleicht aber auch wie er sich weiter und weiter im Grabe dreht.

TRAKL. EIN TOTENTANZ

22. Oktober, 20 Uhr
Bezirksmuseum Josefstadt
Schmidgasse 18, 1080 Wien
pay as you can

Trakl. Ein Totentanz

TRAKL. EIN TOTENTANZ

“Viel Licht, viel Wärme und einen ruhigen Strand, darauf zu wohnen. Ich bräuchte nicht mehr, um ein schöner Engel zu werden.”

TRAKL. EIN TOTENTANZ

22. Oktober, 20 Uhr
Bezirksmuseum Josefstadt
Schmidgasse 18, 1080 Wien

REGIE FLORIAN HACKSPIEL TEXT BERND WATZKA MUSIK PHILIPP TRÖSTL PRODUKTIONSLEITUNG BERNADETTE ZIMMERMANN MIT LILLY KROTH, ALBERT FRIEDL, BORIS POPOVIC

Trakl. Ein Totentanz

ZWERG NASE

Zwerg Nase - eine improvisierte Oper für alle, die schon einmal nicht mehr wussten ob sie gerade träumen.
>>mehr

ZWERG NASE

Jakob, ein verzauberter hässlicher Zwerg, ist der Held dieses Märchens und wird so zur Identifikationsfigur. Ein junger Mensch auf der Suche nach sich selbst und seinem Platz im Dschungel der Welt.

Zwergnase

ZWERG NASE

Drei OpernsängerInnen, ein Puppenspieler, die Jazz- und Improvisationsband Rosemary's Babies, phantasievolle Bühnenbilder und Kostüme sorgen für einen magischen Abend.
>>mehr

ZWERG NASE

12. – 16. November 2014,
Dschungel Wien

Zwergnase

ZWERG NASE

Mit der Wirklichkeit um die Wette träumen: „Bin das ich was mir der Spiegel zeigt?“
>>Tickets
>>mehr

ZWERG NASE

12. – 16. November 2014,
Dschungel Wien

Zwergnase

ZWERG NASE

Ein intensives Märchen, intensiv umgesetzt. Ungewöhnlich, unterhaltsam, stark.
>>mehr

ZWERG NASE

12. November 10:00 Uhr und 18:00 Uhr
13. November 10:00 Uhr
14. November 10:00 Uhr und 14:30 Uhr
15. November 15:00 Uhr und 19:00 Uhr
16. November 16:30 Uhr

Zwergnase